Traditionsfahren

 

 

 

Über Jahrhunderte war das Pferd vor dem Wagen nicht nur Arbeitskraft für Landwirtschaft, Handel, Militär, Personenbeförderung und Wirtschaft, sondern auch ein gutes Medium zur Selbstdarstellung seines Besitzers. Adel und Bürgertum verwendeten es mit exquisiten Kutschen zur Repräsentation; legendär sind die abendlichen Spazierfahrten der Herrschaften in den Alleen der Großstädte, wo man sich in nobler Aufmachung zeigen konnte, um gesehen zu werden, und auch selbst die „Konkurrenz“ begutachten konnte. Sportliche Herrenfahrer brillierten bei Landausflügen vor ihrem Freundeskreis mit rasanten Gespannen. Jeder Bauer, der etwas auf sich hielt, war stolz auf seine Rösser, wenn er sonntags zur Kirche fuhr.

Wie vieles auf der Welt, ist auch das Fahren mit Pferd und Wagen ständig weiterentwickelt worden. Dabei ist durch neue Materialien und Technik vieles an Schönheit und Eleganz verlorengegangen.

Die Pferdebegeisterten, die sich dem Traditionskutschenfahren verschrieben haben, möchten das Kulturgut „Kutsche-Pferd-Anspannung“ in seiner Blütezeit (also um 1900) erhalten und einem interessierten Publikum nahebringen.

traditionsfahren02Um ein harmonisches Gesamtbild zu erreichen, genügt es nicht, eine historische Kutsche mit viel Liebe und Verständnis zum Detail zu restaurieren, auch der Herr und die Dame auf der Kutsche sollen in ihrer Kleidung – elegant oder sportlich – dazu passen. Selbstverständlich sollten sowohl die Pferde als auch das Geschirr der Gesamterscheinung entsprechen. Um miteinander freundschaftlich konkurrieren zu können, werden alle diese Punkte sowie die evtl. vereinbarten sportlichen Leistungen (Geländestrecke, Hindernisparcours, Geschicklichkeitsaufgaben) von einem Richterkollegium bewertet. Dies ist auch ein Anreiz für Verbesserungen, die bei einer nächsten Veranstaltung erreicht werden können. Ein bisschen träumen von der „guten alten Zeit“ kommt natürlich auch dazu.

Um eine allgemeine Vergleichbarkeit der Ergebnisse für Traditionsveranstaltungen zu erhalten, stellen wir das Reglement sowie den  Bewertungsbogen für die Präsentation bei Traditionswettbewerben in diesem Abschnitt zum Herunterladen zur Verfügung.

Wir freuen uns, wenn die Zahl der Freunde des Traditionsfahrsports zunimmt und auch Sie als aktiver Fahrer oder als Zuschauer an diesen schönen Veranstaltungen teilnehmen.

 
 

Termine

Keine Termine