Startseite

 

Herzlich willkommen

 

 

Die Freude an stilechten schönen Gespannen hat in den letzten Jahren ständig zugenommen. Besonders Belgien und Frankreich haben bereits seit Jahren in einer Vorreiterrolle das Traditionsfahren in ihren Ländern etabliert.

Etwa ab dem Jahr 2000 beteiligten sich auch erstmals deutsche Gespannfahrer an diesen internationalen Veranstaltungen. Enthusiastisch nahmen sie die Idee des Traditionsfahrens auf, und verwirklichten sie in eigenen Veranstaltungen. Seither entwickelt sich beständig die begeisterte Szene der Traditionsfahrer weiter sowohl auf Länderebene als auch in Europa.

Hieraus entstand die Idee, eine „Heimat“ für Traditionsfahrbegeisterte zu schaffen. Zwölf Enthusiasten gründeten am 4. Januar 2010 den Deutschen Traditionsfahr-Club. Die Zeit war reif, denn in Deutschland findet mittlerweile eine respektable Zahl an hochkarätigen Veranstaltungen statt. Nicht nur das. Es gibt auch eine Vielzahl begeisterter Freunde von schönen Gespannen, die darauf gewartet haben, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und auszutauschen.

Wir sind offen für notwendige Neuerungen, haben aber die Fahrkultur um 1900 als Vorbild. Ganz besonders wirken wir der permanenten Technisierung entgegen, welche das Können und Kennen der Fahrkultur eher verschütten als fördern.

Jeder ist uns willkommen, der glaubt, bei uns gut aufgehoben zu sein.

 

Toni Bauer

-Präsident-

 
 

Termine

Sam, 08/10/16 - Samstag, 08. Oktober 2016
Fahrt für traditionelle Anspannungen, Kiemertshofen